Online-Buchung
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Strasse 13
97769 Bad Brückenau
Reservierungsleiterin:
Frau Jennifer Hüfner
reservierung.badbrueckenau(at)dorint.com

Bad Brückenau - Regionalität, Authentizität und Vitalität stehen im Vordergrund

Königliches Ambiente – Wellness auf höchstem Niveau

Auf den gängigen Hotelbewertungsportalen erhält das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau immer wieder Spitzenbewertungen. Und das nicht ohne Grund: Egal ob für Geschäfts- oder Privatreisen, das herzliche und engagierte Team macht jeden Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Doch auch das Ambiente des Vier-Sterne-Superior-Hauses ist wahrhaft königlich: Die Gebäude der Sommerresidenz Ludwig I. von Bayern sind mit ihrer 40.000 Quadratmeter großen malerischen Parkanlage ein wahres Refugium. In den einzelnen Wohnhäusern bietet das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau 154 Zimmer und Suiten mit besonderem Flair.

Produktbezogene Biozertifizierung

Das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau - eine Insel der Ruhe und Entspannung - liegt im Naturpark Bayerische Röhn, ein Landstrich, der jeden Naturliebhaber und Aktivurlauber begeistert. Das Haus ist das einzige Vier-Sterne-Superior-Hotel in der Rhön mit produktbezogener Bio-Zertifizierung. Schon morgens beim reichhaltigen Frühstücksbuffet werden die Gäste mit frischen Produkten aus der Region verwöhnt. Alle Lieferanten stammen aus der unmittelbaren Umgebung des Hotels. Auch im Vital Spa werden regionale und saisonale Anwendungen angeboten, wie zum Beispiel die erfrischende Gesichtsfruchtbehandlung mit Heidelbeeren aus dem Biosphärenreservat. Für den geruhsamen Schlaf können die Gäste auf den Zimmern zwischen verschiedenen Kissenfüllungen wählen: Rhöner Dinkel, Kirschkern, Rosshaar, Zirbenholz und Lavendel. Zudem hat sich das Hotel dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen verschrieben: Die Energie wird zu hundert Prozent aus Wasserkraft gewonnen und die Wärme stammt aus einem benachbarten Holzhackschnitzwerk.

Regionalität, Authentizität und Vitalität stehen auch in der Küche im Vordergrund. Auf der Rhön-Spezialitäten-Karte finden sich zum Beispiel Kotelett vom Bioschwein oder Steak vom Bio-Lamm. Zudem erstellt das Team um Chefkoch Thomas König hauseigene Rhön-Rezepte, wie beispielsweise Lammbratwürste mit saisonalen Wildkräutern aus dem hoteleigenen Garten. Die Wurst- und Fleischspezialitäten werden vom Vize-Europameister der Fleischerjugend Markus Beran zubereitet. Für den authentischen Geschmack wurde eine eigene Rhön-Schafherde angeschafft. Zudem ist König Mitglied der Initiative „SlowFood“.

Lichtdurchfluteter Spa mit regionalen Besonderheiten

Wellness auf höchstem Niveau verspricht der 2.800 Quadratmeter große exklusive „Vital Spa & Garden“ des Hotels mit Physiotherapie und eigenen Heilquellen. Hier kann man - eingebettet in eine wunderschöne Parklandschaft - Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen und den Alltag hinter sich lassen. Auf drei lichtdurchfluteten Etagen gibt es alles, was das Wellness-Herz begehrt: Innen- und Außenpool mit Whirlanlage und Sonnenliegewiese, 15 helle, modern gestaltet Beauty- und Massageräume, Private Spa, Rhön-Loft, Health-Club, verschiedene Saunen wie Rhön-Sauna, Rustik-Sauna, Royal-Dampfbad, Kräuterbad und eine Sole-Grotte. Großzügige Ruheräume und das „Vital-Bistro“ laden zum Verweilen ein. Im Beauty-Bereich werden Rhön-Vital-Anwendung nachhauseigener Tradition, Naturkosmetik von Dr. Hauschka sowie Produkte von St. Barth angeboten. Im Relax Guide wird das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau mit 16 Punkten und zwei Lilien bewertet.

Eine Tagung im Grünen? Eine Hochzeit im Schloss? Das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau bietet den idealen Rahmen für besondere Veranstaltungen. Moderne Tagungsräume mit gehobener Ausstattung gehören ebenso zum Angebot wie romantische Festsäle für unvergessliche Events, Bankette und Privatfeiern. Seit November 2008 ist das Hotel Mitglied bei den Sightsleeping®-Hotels. Das Sightsleeping®-Portfolio umfasst Häuser mit wertvollen Kunstsammlungen, aber auch ausgewiesene Design-Domizile. Entscheidende Kriterien für die Markenqualifizierung sind die Sehenswürdigkeit und das ästhetische Niveau eines Hauses.

Und noch ein Alleinstellungsmerkmal besitzt das Vier-Sterne-Superior-Resort: Es ist das erste Hotel mit eigener Standesamtsaußenstelle in Bayern. Im Schlosspark stehen zudem eine katholische und eine evangelische Kirche für Trauungen zur Verfügung. Wer es romantisch mag, ist in der ehemaligen königlich, bayerischen Sommerresidenz genau richtig. Hier wird kein Wunsch unerfüllt bleiben.